Aktuelles

KULTURKNALL – Open Air Festival

Kulturknall-2017_facebok.png

Inklusiv und impulsiv

Zum 20-jährigen Jubiläum lassen wir es pünktlich zum Sommerferienstart ordentlich krachen! Am Samstag, den 01. Juli erwartet Euch rund um das POWWOW Music-House ein bunt gemischtes Programm.

Los geht es um 12:00 Uhr mit einem besonderen Trommelevent. Durch die freundliche Unterstützung unseres Fördervereins ist es gelungen, mit Ricarda Raabe aus Berlin eine der erfolgreichsten DrumCircle-Moderatorinnen Deutschlands zu engagieren.

Ricarda

Ohne Worte, nur durch klare Körpersprache bringt sie Menschen aller Altersstufen zusammen und kreiert mit den Teilnehmenden einen magischen gemeinsamen Puls. Toleranz, Kooperation und Teamgefühl werden intensiv mit allen Sinnen erfahren. Immer wieder ein unvergessliches Erlebnis! Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Vom Kleinkind bis zum Senior – alle sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Jede Menge Trommeln und Perkussionsinstrumente stehen zur Verfügung. Eigene Instrumente können aber gerne mitgebracht werden. Wer möchte, kann sich im Instrumentenbauworkshop sein Instrument aber auch gerne selbst basteln.


Drum Circles um 12:00 Uhr, 15:00 Uhr, 18:00 Uhr.

Ricarda

Mit unterschiedlichen Darbietungen erweitern unsere Musikschüler das Programm. Mit dabei auch die Nachwuchs-Bands „Noone“ , „Color Cubes“ und „Revox“. Die „Open Stage“ steht für spontane Auftritte gerne zur Verfügung.

Für wirbelnde Tanzeinlagen sorgen Tänzerinnen der Majorettengruppe Stockhausen. Bei der Malaktion „Kunst muss sein“ darf sogar gekleckst werden.

Als special guest erwarten wir gegen 16:30 Uhr die Band FATZKE.

Mit melodischen Punkrock-Riffs und ihren schonunglos ehrlichen Texten konnten die Löhnberger Jungs bereits die Fans bei zahlreichen Gigs überzeugen. 2015 gegründet, zogen sie schnell einen Plattenvertrag an Land und veröffentlichten ihre erste EP. Inzwischen ist ihr Debut-Album „Auf ein Wort“ auf dem Markt und die Band ist zu einem der gefragtesten Acts der heimischen Region geworden.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Nationale und orientalische Leckereien gibt es auf der kulinarischen Straße zu entdecken.

Wir freuen uns auf alle Kinder, Eltern, Großeltern, Schüler, Ehemalige, Freunde, Fans und interessierte Bürger.

Eintritt frei!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns riesig, dass wir ab Montag, den 04. Mai 2020 die Musikschule wieder zu den bekannten Unterrichtszeiten öffnen können und endlich wieder Live für Euch da sind!

Die allgemeinen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen müssen allerdings eingehalten werden.

So gilt:

1. Abstandsregeln In allen Räumlichkeiten, sowie auf dem Parkplatz muss jederzeit ein Mindestabstand von 1,5m zwischen allen Personen eingehalten werden. Die Musikschulgebäude dürfen nur Schüler/innen betreten. Eltern sind dazu aufgefordert, im Sinne der Vermeidung von Kontakten, ihre Kinder nur zu bringen und pünktlich wieder abzuholen oder mit nötigem Abstand im Außenbereich zu warten.

2. Händedesinfektion + Hygieneregeln Die Schüler/innen und Dozenten werden aufgefordert, vor dem Unterricht die Hände mindestens 30 Sekunden lang gemäß der Empfehlung des Bundesgesundheitsamts zu waschen bzw. zu desinfizieren. Richtiges Husten und Niesen in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge und Hände vom Gesicht fernhalten.

3. Masken Die Schüler/innen und Lehrer/innen werden aufgefordert, beim Betreten des Gebäudes und in allen allgemein zugänglichen Teilen des Gebäudes (Flur, Wartebereiche und Toiletten) Masken zu tragen. (Es genügen einfache Baumwollmasken bzw. Tücher.)

4. Instrumente Die Schüler/innen benutzen ausschließlich ihre eigenen Instrumente (ausschließlich Schlagzeug und Tasteninstrumente, die nach jedem SchülerIn desinfiziert werden), sowie Noten, Schlagzeugstöcke und Zubehör.

5. Lüftung der Unterrichtsräume Nach jeder Unterrichtseinheit müssen die Lehrer den jeweiligen Unterrichtsraum ausgiebig lüften.

6. Zutrittsverweigerung Keinen Zutritt zum Gebäude der Musikschule haben Schüler/innen und Lehrer/innen mit Krankheitssymptomen jeglicher Art.

Wir bedanken uns für die Mithilfe und das entgegengebrachte Verständnis und freuen uns, Euch endlich wieder persönlich zu sehen!

Euer POWWOW - Team

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen